Neues Küchenfenster

Als ich Gestern Morgen im Naturschutzzentrum angekommen bin, habe ich schon von weitem das Auto des Schreiners gesehen. Tür auf und schon von hier aus sehe ich den Lichtschein in unserer Küche… Tageslicht. Gerhard fängt mich ab und erzählt direkt, was das für eine Aktion am vergangenen Dienstagmorgen gewesen sei. Staub und Dreck ohne Ende. Ich sehe nach wie vor nur den hellen Lichtschein und denke mir „ach wie schön!“ Hat es nun doch wieder viel länger gedauert als erwartet bis wir Licht, aber vor allem unsere langersehnte Lüftungsmöglichkeit in der Küche haben sollten. Wenn bei größeren Veranstaltungen Herd und Spülmaschine laufen, fühlt man sich hier eher wie in einer Sauna.

Es ist schön geworden. Man hat direkt ein ganz anderes Gefühl in der Küche. Jetzt freue ich mich auf unseren Welt-im-Winter-Tag. Dann können wir den neuen Luxus gleich mal testen.

Ein Gedanke zu „Neues Küchenfenster“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.