Wildniserleben an der Erlache

SONY DSCSONY DSCSONY DSC????????Am Freitag vor dem Frühlingsfest traf sich die Gruppe: Kinder stärken auf dem neuen Wildnisgelände. Im vergangenen Sommer hatte der Sturm leider unsere große Trauerweide zerlegt.
Erst im Winter haben Baumpfleger notwendig gewordene Pflegemaßnahmen durchführen können.

Sie ermöglichten dadurch einen neuen Anlauf, das Gelände für spezielle Aktivitäten zu nutzen. Zusammen mit Wilfried und Jan unserem BFDler und den Kindern haben wir den Nachmittag dort verbracht.
Ein paar  Kinder haben sich einen Tunnel durch das Weidendickicht gegraben, um den Holzsteg über den Graben zu finden und zu stabilisieren, der einen Ausblick auf den See ermöglichte. Damit waren sie  lange beschäftigt.
Andere haben eine neue Feuerstelle angelegt. Wir konnten auch gleich unser erstes Stockbrot rösten und Schokobananen in der Pfanne zubereiten.
Für das Frühlingsfest hatten sich die Kinder gute Aktionen ausgedacht. Was sie alles gemacht haben, davon erzählt der nächste Eintrag mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.